Physiotherapie

Physiotherapie ist eine Form der äußerlichen Anwendung, durch die die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll. Dies gilt auch für unsere vierbeinigen Familienmitglieder.

Nach einer tierärztlichen Diagnose wird bei Ihrem Vierbeiner in der ersten Therapieeinheit (ca. 45 - 60 Minuten) ein tierphysiotherapeutischer Befund erstellt. Hier erläutere ich Ihnen die auf Ihren Hund abgestimmten Behandlungsmaßnahmen und das angestrebte Behandlungsziel. Die notwendigen Behandlungseinheiten dauern jeweils ca. 30 Minuten. Um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen, erläutere ich Ihnen Möglichkeiten der Unterstützung für zuhause.